Saisonstart im Tischtennis

30.09.2019 von Klaus Hilzinger

Bergfelden 1 - Rottweil 2  7:9 (28:33)

Im Auftaktspiel der Saison musste Bergfelden gegen Kreisliga-Aufsteiger Rottweil 2 ran.

In den Doppeln konnten sich lediglich Sikeler/Kaiser knapp gegen Döttling/Sikeler durchsetzen (1:2).

Im ersten Durchgang konnten wir bis zum 4:5 rankommen, hinkten aber immer um diesen einen Punkt hinterher. Wir gingen mit 7:8 ins Schlussdoppel. Nach der 1:0-Satzführung kam Rottweil immer besser ins Spiel und wir mussten uns am Ende knapp geschlagen geben. Die Punkte für Bergfelden holten Bernd-Martin Schlagenhauf, Mario Karrenberg, Armin Kaiser, Jens Gramoll (2x) und Oliver Sikeler.

 

Marschalkenzimmern 3 - Bergfelden 3  6:3 (22:15)

Ähnlich eng ging es bei unserer Reservemannschaft zu.

In den Doppeln konnten Pfrommer/Simon punkten (1:1).

Gastgeber Marschalkenzimmern konnte sich bis zum 4:1 absetzen. Robin Michel und Werner Pfrommer verkürzten auf 4:3. Das vorletzte Einzel holte sich der Gastgeber knapp im Entscheidungssatz, so dass das Spiel zum möglichen 5:5 ausblieb.

 

Nächste Termine:

Di. 24.09.19

18:30 RES      Bergfelden 3 - Renfrizhausen/Mlh. 3

 

Sa. 28.09.19

16:30 BK       Bergfelden - Schwenningen 3

20:00 KL B1  Bergfelden 2 - Sulgen 3

Zurück