Tischtennis-Jugend neuer Tabellenführer

14.10.2018 von Klaus Hilzinger

Spaichingen - Bergfelden 1    9:5 (34:28)
Hochmotiviert ging unsere 1. Mannschaft beim ersten Spiel mit guten Erfolgschancen an den Start.
In den Doppeln konnten Karrenberg/Kaiser punkten. In den Einzeln setzte das vordere Paarkreuz nach und holte beides mal über den Entscheidungssatz die Führung (2:3). Ausgleich in der Mitte, aber der Gastgeber konnte im hinteren Paarkreuz gegenhalten (5:4). Die Punkte holten hier Bernd-Martin Schlagenhauf und Stefan Hentschel. Mario Karrenberg schaffte mit seinem zweiten Sieg nochmal den Ausgleich, bevor Spaichingen mit 4 Spielen in Folge das Match für sich gewinnen konnte. Eine sehr spannende Begegnung. Bergfelden konnte am Ende leider nur 3 der 8 Fünfsatz-Spiele für sich entscheiden.

Marschalkenzimmern 2 - Bergfelden 2    9:3 (31:16)
Ebenso hochmotiviert traf unsere 2. Mannschaft bei Aufsteiger Marschalkenzimmern ein.
In den Doppeln konnten Lehrbass/Lüdtke einen Punkt retten. Im Verlauf der Einzel war Bergfelden immer wieder knapp am Satzgewinn dran. Der Gastgeber hatte aber fortlaufend am Ende immer wieder das glücklicher Händchen, so dass nur das hintere Paarkreuz mit Raphael Lüdtke und Frank Lehrbass noch je einen Zähler holen konnten. Marschalkenzimmern hatte eine durchweg starke Mannschaft am Start und überraschte mit einem ungewöhnlich klaren Ergebnis in Spielen und Sätzen. Lediglich die gespielten Punkte (466:434) sind Hinweis auf knappe Spiele.

Vöhringen 4 - Bergfelden 3    6:1 (18:6)
Nicht viel drin war für unsere Reserve gegen Tabellenführer Vöhringen 4. Simon/Hezel weiterhin ungeschlagenes Doppel, holten den Ehrenpunkt. Hans Bohnet verfehlte knapp im Entscheidungssatz gegen Janis Velm den möglichen Punkt in den Einzeln.

Jungen U18

Vöhringen - Bergfelden 3:7 (9:25)
Dormettingen - Bergfelden 2:8 (7:26)
Begeisterung bei unserem Nachwuchs mit dem Erreichen der Tabellenspitze in der Kreisliga der Jungen U18.

Eine Klasse Leistung bot unsere Jugend sowohl gegen Vöhringen als auch gegen Dormettingen. Alle Doppel konnten wir auf unser Konto buchen. Bei den abschließenden Bilanzen in den Einzeln brauchte sich keiner verstecken. Fabian Eberhardt ungeschlagen, Moritz Flach (2:2), Marco Flach (3:1) und Josias Velm (2:2). Nach dem Spiel konnten sie sich noch auf dem Spielplatz in Dormettingen bei bestem Herbstwetter austoben.


Nächste Termine:
Di. 16.10.18
18:30    Pokal     Bergfelden 2 - Schwenningen 4

Sa. 20.10.18
10:30    JU18    Endingen - Bergfelden
12:00    JU18    Wellendingen - Bergfelden
16:30    KL B1    Rosenfeld 2 - Bergfelden 2
18:00    BL    Bergfelden 1 - Sulgen 2

So. 21.10.18
11:00 - 15:00 Mädchen U18 (Aistaig)

Di. 23.10.18
18:30    RES    Bergfelden 3 - Renfrizhausen/Mlh. 3

Zurück