Sportverein plant für die Zeit nach Corona

06.02.2021 von Klaus Hilzinger

die durch Corona verordnete Zwangsschließung der Gastronomie wurde genutzt, um eine neue Kühlzelle für Bierfässer zu installieren. Die neue Kühlzelle hat ein größeres Fassungsvermögen und einen weitaus geringeren Stromverbrauch als die in die Jahre gekommene Kühlzelle. Desweiteren wurden die Bierzapfanlage im Sportheim ausgetauscht, so ist es zukünftig möglich drei verschiedene Fassbiere anzubieten.
Nun gilt es auch noch die letzten Wochen durchzuhalten und sich an die Regeln zu halten, so dass einer Öffnung der Gastronomie nichts mehr im Wege steht.

Ein Zitat von Oscar Wilde sagt „Am Ende wird alles gut werden und wenn noch nicht alles gut ist, dann ist es noch nicht am Ende.“

Wir freuen uns auf jeden Fall auf die Zeit, in der wir wieder für euch da sein dürfen. Bis dahin wünschen wir euch allen Gesundheit und Zuversicht. Gemeinsam schaffen wir es

Zurück